Anlagenmechanikerin/ Anlagenmechaniker (Instandhaltung)

Ausbildungsinhalte:

  • manuelles und maschinelles Spanen
  • Gas- und Elektroschweißen
  • Warmumformen von Rohren und Blechen
  • Wartung und Instandhaltung von Anlagen

Das lernen Sie

Anlagenmechaniker/-innen stellen Teile von Rohrleitungssystemen her. Sie lernen, Einzelteile von Hand oder mithilfe von Maschinen zu produzieren. Später fügen Sie diese zu Baugruppen zusammen und montieren diese in Systemen und Anlagen. Sie führen Schweißarbeiten an Blechen und Rohren durch und überprüfen Schweißnähte. Außerdem lernen Sie technisches Zeichnen, um Skizzen und Pläne anzufertigen und zu lesen.


Das können Sie danach machen

Anlagenmechaniker/-innen arbeiten in Werkstätten in unseren Werken und auf Baustellen. Sie können sich zum Schweißfachmann, zum Industriemeister oder zum Technischen Betriebswirt weiterbilden.


So sind Sie

Sie sind sorgfältig, verantwortungsbewusst und besitzen handwerkliches Geschick. Sie arbeiten gerne im Team. Mathematikkenntnisse sind wichtig, um etwa den Materialbedarf zu berechnen.

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre


Beginn der Ausbildung

19. August 2019


Ausbildungsort

Dresden


Theoretische Ausbildung

Berufliches Schulzentrum für Technik "Gustav Anton Zeuner"
Gerokstraße 22
01307 Dresden


Voraussetzungen

mindestens Hauptschulabschluss
 

Bewerbungszeitraum

laufend
  

Ihr Ansprechpartner

Uwe Düvel

Uwe DüvelAusbildung

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede *