Ersatzversorgung Ersatzversorgungspreise Strom

Ersatzversorgung gemäß § 38 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) für Nicht-Haushaltskunden im Sinne von § 3 Nr. 22 EnWG (Kundenanlagen mit registrierender 1/4-h-Lastgangmessung in der Niederspannung).

Grundpreis: 140,00 €/Monat (netto)

Arbeitspreis: Der Arbeitspreis wird für die gelieferte Wirkarbeit berechnet und ermittelt sich monatlich aus der Summe des 0,7-fachen des arithmetischen Mittelwerts der im jeweiligen Monat gültigen Day-Ahead-Preise für Baseload (Mo.- So., 0-24 Uhr) und des 0,3-fachen des arithmetischen Mittelwerts der im jeweiligen Monat gültigen Day-Ahead-Preise für Peakload (nur Mo.-Fr., 8-20 Uhr) am Spotmarkt der EEX, umgerechnet in Cent/kWh, zuzüglich 2,64 Cent/kWh und wird anschließend kaufmännisch auf vier Stellen nach dem Komma gerundet.

Die Preise für Baseload (Grundlast) und Peakload (Spitzenlast) ergeben sich aus den Auktionsergebnissen der stündlichen Spotmarktpreise der EEX/EPEX Spot Handelsmodalität: Auction, Marktsegment: Day-Ahead, Produkt: 60 min, Marktgebiet: DE-LU. Diese Preise werden in €/MWh ausgewiesen und sind derzeit auf der Internetseite der EEX/EPEX Spot veröffentlicht (www.epexspot.com). Zur Umrechnung in Cent/kWh werden die Spotpreise durch den Faktor 10 dividiert.

Sollten die vorgenannten Börsenpreise nicht mehr veröffentlicht werden, so treten an deren Stelle jeweils die diesen Börsenpreisen weitestgehend entsprechenden veröffentlichten Preise. Das gleiche gilt, falls die Veröffentlichungen nicht mehr von der EEX erfolgen. Im Falle einer Änderung sind die Bedeutung und der Zweck der vereinbarten Bindung des Energiearbeitspreises an den Preis für die Stromprodukte möglichst unverändert aufrechtzuerhalten.

Die Preisregelung mit dem für den jeweiligen Monat ermittelten Arbeitspreis wird im Folgemonat auf dieser Seite veröffentlicht.

Liefermonat Arbeitspreis (netto) Grundpreis (netto)
Mai 2022 41,12 ct/kWh 80 €/Monat
Juni 2022 41,12 ct/kWh 80 €/Monat
Juli 2022 41,12 ct/kWh 80 €/Monat
August 2022 41,12 ct/kWh 80 €/Monat
September 2022 37,3613 ct/kWh 140 €/Monat
Oktober 2022 18,2509 ct/kWh 140 €/Monat


Die Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen Entgelte für die Netznutzung der SachsenNetze GmbH und, soweit diese über die SachsenEnergie AG abgerechnet werden, der Entgelte für Messstellenbetrieb und Messung des jeweiligen Messstellenbetreibers. Die jeweils geltenden Entgelte für Netznutzung sowie die Entgelte für Messstellenbetrieb und Messung der SachsenNetze GmbH sind unter www.Sachsen-Netze.de veröffentlicht.

Der Arbeitspreis versteht sich zuzüglich der Abgaben aus der Konzessionsabgabenverordnung (KAV), der KWKG-Umlage, der § 19 Strom-NEV-Umlage, der Offshore-Netzumlage, der AbLaV-Umlage, der Wasserstoffumlage, der Umlage aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und der Stromsteuer in der jeweils gültigen Höhe.

Die derzeitige Höhe der o. g. Abgaben, Umlagen und Steuern ist unter www.drewag.de/gesetze aufgeführt.

Alle genannten Preise sind Nettopreise. Sie verstehen sich zuzüglich der Umsatzsteuer in jeweils gesetzlich festgelegter Höhe.

Stromkennzeichnung

Die Werte weisen die Herkunft des Stromes gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz aus. Sie beziehen sich auf das Jahr 2021.

Energieträgermix¹
Dresdner.Strom.Natur
Dresdner.Emobil.Basis
Dresdner.Strom.Ökowärme

Energieträgermix Dresdner.Strom.Natur

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 0 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0000 g/kWh

Energieträgermix²
Dresdner.Nebenan.Strom
Dresdner.Nebenan.Business
 

Energieträgermix Dresdner.Nebenan.Strom

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 0 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0000 g/kWh

Verbleibender Energieträgermix DREWAG
 

Verbleibender Energieträgermix DREWAG

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 239 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0002 g/kWh

 

  1.  Erneuerbare Energien, finanziert aus der EEG-Umlage
  2.  Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweis, nicht finanziert aus der EEG-Umlage
  3.  Erneuerbare Energien aus der Region, finanziert aus der EEG-Umlage
  4.  Mieterstrom, finanziert aus der EEG-Umlage
  5.  Kernkraft
  6.  Kohle
  7.  Erdgas
  8.  Sonstige fossile Energieträger

 

Gesamtenergieträgermix³ DREWAG

Gesamtenergieträgermix DREWAG

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 487 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0004 g/kWh

Energieträgermix Deutschland

Energieträgermix Deutschland

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 350 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0003 g/kWh

 

¹ Der Ausweis der Stromkennzeichnung für Dresdner.Strom.Ökowärme erfolgt erstmals im November 2022.

² Der Ausweis der Stromkennzeichnung für Dresdner.Strom.Nebenan.Business erfolgt erstmals im November 2022.

³ Gemäß Energiewirtschaftsgesetz wird der Gesamtenergieträgermix ohne den Anteil Erneuerbare Energien, finanziert aus der EEG-Umlage, ausgewiesen.

⁴ Quelle: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW)

Stand: 01.11.2022

Produktdetails

Liefergebiet Grundversorgungsgebiet der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH (Niederspannung)
Gültig ab 01.12.2022
Lieferdauer auf 3 Monate begrenzt
nach 3 Monaten Sofern zwischenzeitlich kein Stromliefervertrag abgeschlossen wurde, erfolgt die weitere Lieferung elektrischer Energie zu gesonderten Preisen.