Informationen zu unseren Produkten und Verträgen

Hinweise zu den DREWAG-Strom-Produkten Dresdner.Strom.Privat, Dresdner.Strom.Online, Dresdner.Strom.Natur, Dresdner.Strom.Extra, Dresdner.Strom.Eco, Dresdner.Strom.Produktiv, Dresdner.Strom.Variant und den DREWAG-Erdgas-Produkten Dresdner.Erdgas.Online, Dresdner.Erdgas.Klima, Dresdner.Erdgas.Flexibel, Dresdner.Erdgas.Extra, Dresdner.Erdgas.Produktiv.


Vertragsdauer

Die Verträge laufen auf unbestimmte Zeit.


Preisanpassungen

Preisanpassungen erfolgen nach den Regelungen der Allgemeinen Vertragsbedingungen (Vgl. Ziffer 4).


Kündigungstermine und Kündigungsfristen

Die oben genannten Verträge können mit einer Frist von zwei Wochen ordentlich gekündigt werden.


Hinweise zum DREWAG-Produkt Dresdner.Erdgas.Fix

Der Vertrag läuft zunächst bis 30.09.2018. Er verlängert sich jeweils um ein Jahr, sofern er nicht von einer Partei mit einer Frist von sechs Wochen vor Ablauf gekündigt wird. Bei einem Umzug kann der Vertrag mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Die Kündigung bedarf der Textform. Besondere Kündigungsrechte (nach Gesetz oder den Allgemeinen Vertragsbedingungen) bleiben unberührt.


Preisanpassungen

Preisanpassungen erfolgen gemäß der Allgemeinen Vertragsbedingungen.


Hinweise zu allen DREWAG-Produkten für Haushaltskunden


Informationen

Kunden erhalten Informationen über die aktuellen Produkte und Preise unter dem Service-Telefon 0351 860-4444 oder im Internet unter www.drewag.de.


Lieferantenwechsel / Wartungsdienste und -entgelte

Die DREWAG gewährleistet einen unentgeltlichen und zügigen Lieferantenwechsel, soweit der bestehende Liefervertrag ordnungsgemäß beendet wurde. Aktuelle Informationen zu Wartungsdiensten und -entgelten sind beim örtlich zuständigen Netzbetreiber erhältlich.


Abrechnungszeitraum und Zahlweisen

Ihren Verbrauch rechnen wir in der Regel einmal im Jahr ab. Wenn Sie einen kürzeren Abrechnungszeitraum wünschen, können Sie eine kostenpflichtige monatliche, vierteljährliche oder halbjährliche Abrechnung erhalten. Diese erfolgt auf der Grundlage einer gesonderten Vereinbarung mit der DREWAG. Grundsätzlich kann durch Erteilen einer SEPA-Lastschrift oder durch SEPA-Überweisung bezahlt werden.


Haftung

Ansprüche wegen Versorgungsstörungen im Sinne von § 6 Absatz 3 der StromGVV bzw. GasGVV sind gegen den örtlichen Netzbetreiber geltend zu machen. Die Kontaktdaten des örtlichen Netzbetreibers teilt die DREWAG auf Anfrage mit.


Informationen zum Streitbeilegungsverfahren

  1. Die DREWAG beantwortet Beanstandungen von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB insbesondere zum Vertragsabschluss oder zur Qualität von Leistungen der DREWAG (Verbraucherbeschwerden) nach § 111 a EnWG innerhalb von vier Wochen ab Zugang. Diese sind zu richten an: DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Friedrich-List-Platz 2, 01069 Dresden oder per Telefon an 0351 860-4444 oder per Fax an 0351 860-4810 oder per E-Mail an service@drewag.de.
     
  2. Wird der Verbraucherbeschwerde durch die DREWAG in dieser Zeit nicht abgeholfen, kann der Kunde als Verbraucher nach § 111 b EnWG die Schlichtungsstelle anrufen. Die DREWAG ist verpflichtet an dem Schlichtungsverfahren vor der Schlichtungsstelle teilzunehmen. Die Schlichtungsstelle ist zurzeit erreichbar unter: Schlichtungsstelle Energie e.V., Friedrichstraße 133, 10117 Berlin, Telefon: 030 2757240-0, Telefax: 030 2757240-69, E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de, www.schlichtungsstelle-energie.de.
     
  3. Allgemeine Informationen zu Verbraucherrechten erteilt der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas, Postfach 8001, 53105 Bonn, Telefon: 030 22480-500, Telefax: 030 22480-323, E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de.
     
  4. Verbraucher haben die Möglichkeit, über die Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Union kostenlose Hilfestellung für die Einreichung einer Verbraucherbeschwerde zu einem Online-Kaufvertrag oder Online-Dienstleistungsvertrag sowie Informationen über die Verfahren an den Verbraucherschlichtungsstellen in der Europäischen Union zu erhalten. Die OS-Plattform kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.