Wärmelösungen

Sie planen den Neubau oder die Modernisierung Ihrer Immobilie und brauchen eine moderne und umweltgerechte Heizung sowie warmes Wasser rund um die Uhr?

Gleichzeitig wollen Sie Zeit und Geld sparen, keinen Aufwand mit Wartung und Reparaturen Ihrer Wärmeerzeugungsanlage sowie langfristig kalkulierbare Kosten? Dann liegen Sie mit unserem Dresdner Wärme komplett richtig.

Ihre Vorteile:

  • keine Investition für eine neue Wärmeerzeugungsanlage
  • feste monatliche Grundkosten
  • ausgereifte und bewährte Technik
  • bis zu 15 Jahre Garantie
  • Demontage und Entsorgung der alten Wärmeerzeugungsanlage

Keine Investition für eine neue Heizungsanlage.

Wir planen, finanzieren, installieren und betreiben die Wärmeerzeugungsanlage Ihrer Immobilieauf eigenes wirtschaftliches Risiko und versorgen Ihr Haus mit behaglicher Wärme und warmem Wasser.


Alle Wartungen und Reparaturen inklusive.

Wir sorgen für die regelmäßige Wartung der Wärmeerzeugungsanlage und tragen sämtliche anfallenden Reparaturen während der gesamten Laufzeit. Unser 24-Stunden-Notdienst garantiert höchste Versorgungssicherheit, auch an Wochenenden und Feiertagen.


Feste monatliche Kosten.

Wir bieten eine komfortable Wärmeversorgung inklusive Rundum-Service. Sie entrichten lediglich einen festen monatlichen Betrag (Grundpreis) zuzüglich der Kosten für die verbrauchte Wärme.


Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen.

Durch Nutzung von Umweltenergie halten Sie die gesetzlichen Anforderungen an Wärmeerzeugungsanlagen für den Neubau von Immobilien (EE-Wärmegesetz, ENEV) ein. Selbstverständlich erfüllen wir die gesetzlichen Vorgaben bei der Umstellung auf gewerbliche Wärmelieferung (Wärmelieferverordnung).

Unsere Wärmelösung: Dresdner Wärme komplett

klassik - für Modernisierungen

Empfohlen für die Sanierung von Wärmerzeugungsanlagen

ErdgasheizungDresdner Wärme komplett klassik ist die ideale Lösung für die Sanierung bestehender Wärmeerzeugungsanlagen. Dabei erneuern wir die aktuell installierte Heiztechnik Ihrer Immobilie.

Wir modernisieren Ihre Anlage:

Nach jahrelangem Betrieb muss auch die beste Wärmeerzeugungsanlage zur Kur: Ablagerungen bedingen eine schlechte Energiebilanz und führen zu verschleißbedingten Störungen. Zugleich erhöhen oft überdimensionierte Heizkessel die Betriebskosten.

Die Modernisierung ist mit Dresdner Wärme komplett klassik vollkommen stressfrei. Wir ersetzen die alte Wärmeerzeugungsanlage durch ein neues, energiesparendes Gerät (Brennwerttechnik).

Ihre Warmwasserbereitung modernisieren wir auf Wunsch gleich mit. Selbst die Umstellung von Öl auf eine Erdgasheizung ist mit Dresdner Wärme komplett klassik ganz einfach.

ökoplus - für den Neubau

Empfohlen für neue Heizungsanlagen

Wärmelösungen - LuftwärmepumpeDresdner Wärme komplett ökoplus erfüllt dank integrierter Umweltenergie alle gesetzlichen Anforderungen (EnEV, EEWärmeG ) an Ihre neue Wärmeerzeugungsanlage.

Sie haben die Wahl: zwischen einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, einer Einbindung Ihrer Solaranlage zur Heizungsunterstützung oder alternativer Umweltenergien - je nach Bedarf in Kombination mit einem kostengünstigen Gas-Brennwertkessel.

So bauen wir Ihre Anlage:

Bei Ihrem Bauvorhaben begleiten wir Sie als zuverlässiger Partner: Wir liefern Wärme und halten durch optimale Einstellung und Wartung die Verbrauchskosten niedrig. Sie erhalten von uns die ideale Versorgungslösung für Ihr Objekt zu einem attraktiven Preis.

Preise

Der Gesamtpreis für die Versorgung mit Wärme aus dezentralen Erzeugerzentralen der DREWAG setzt sich aus diesen Komponenten zusammen:

  • Jahresgrundpreis (€/Jahr), verbrauchsunabhängig
  • Wärmepreis (ct/kWh), verbrauchsabhängig
  • Messpreis (€/Jahr)

Die Ausgangswerte für den Jahresgrundpreis, den Wärmepreis sowie den Messpreis ergeben sich aus Ihrer objektindividuellen Preisliste beziehungsweise Ihrem Wärmeliefervertrag.

Der Wärmepreis und der Grundpreis werden mit monatlichen Preisgleitfaktoren multipliziert. Die aktuellen Preisgleitfaktoren und der Aufbau der Formeln, die zur Ermittlung der Preisgleitfaktoren herangezogen werden, sind in den folgenden Preisblättern und Dokumenten ausführlich erläutert.

Gesetze und Verordnungen

Bei einer Umstellung der bisherigen eigenen Wärmeerzeugung auf eine gewerbliche Wärmelieferung müssen Vermieter und Wärmelieferant (hier: DREWAG) den § 556 c BGB und die Wärmelieferverordnung einhalten.

Für Neubau und Modernisierung Ihrer Wärmeversorgung sind vor allem die Energieeinsparverordnung (EnEV)  und das Erneuerbare Energien Wärmegesetz (EEWärmeG) einzuhalten.

Sie wollen wissen, was das für Sie bedeutet? Sprechen Sie mit uns. Sie erhalten schnell eine Antwort.

Ihr Ansprechpartner

Atlernativtext für das Bild

Riccardo WorfVertrieb und Kundenmanagement

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede *