Industriekauffrau/ Industriekaufmann

Ausbildungsinhalte:

  • Beschaffung und Bevorratung (Einkauf, Warenannahme und -prüfung, Materialverwaltung)
  • Personalwesen
  • Marketing und Vertrieb
  • Rechnungswesen (Zahlungsverkehr, Kosten- und Leistungsrechnung, Buchhaltung)

Das lernen Sie

Als Industriekaufmann/-frau lernen Sie viele Bereiche der DREWAG kennen und entwickeln Verständnis für betriebliche Zusammenhänge und Abläufe. Ziel der Ausbildung ist es, Sie für die Planung, Durchführung und Überwachung kaufmännischer Aufgabenbereiche zu qualifizieren.


Das können Sie danach machen

Industriekaufleute arbeiten in vielen Bereichen. In der Materialwirtschaft vergleichen Sie Angebote und verhandeln mit Lieferanten. Im Rechnungswesen buchen und kontrollieren Sie alle anfallenden Vorgänge und erstellen Statistiken. Außerdem gibt es Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten, z. B. zum Industriefachwirt, Betriebswirt, Bilanzbuchhalter, Marketingfachwirt.


So sind Sie

Sie haben Spaß am Umgang mit Zahlen und Daten. Ihre Aufgaben lösen Sie genau und konzentriert und Sie bringen sich gern ins Team ein.

Ausbildungsdauer

3 Jahre


Beginn der Ausbildung

31. August 2020


Ausbildungsort

Dresden


Theoretische Ausbildung

Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft I
Prof.-Dr.-Zeigner-Schule
Melanchthonstraße 9
01099 Dresden


Voraussetzungen

mindestens Realschulabschluss
 

Bewerbungszeitraum

laufend
  

Ihr Ansprechpartner

Uwe Düvel

Uwe DüvelAusbildung

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Anrede *