Strom für Wärmepumpen - mit natürlicher Energie heizen Sonderabkommen Wärmepumpen

Ihre Vorteile:

  • profitieren Sie von günstigeren Preisen in der Niedertarifzeit für natürliche Wärme zum Heizen oder warmes Wasser
  • günstiger als die Allg. Preise der Grundversorgung
  • persönliche Kundenberatung im DREWAG-Treff

Produktinformationen zu Sonderabkommen Wärmepumpen

Preise

gültig ab 01.01.2021 netto brutto1
Verbrauchspreis HT2 18,88 ct/kWh 22,47 ct/kWh
Verbrauchspreis NT3 16,38 ct/kWh 19,49 ct/kWh
Grundpreis 78,91 €/Jahr 93,90 €/Jahr

 

Produktdetails

Liefergebiet Grundversorgungsgebiet der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH
Vertragslaufzeit keine
Kündigungsfrist zwei Wochen 
Zähler Zweitarifzähler
Verbrauch bis 100.000 kWh/Jahr
Stromlieferung Die Belieferung erfolgt außerhalb der Grundversorgung.

 

Erläuterung zu Voraussetzungen sowie Steuer- und Unterbrechungszeiten

Die Wärmepumpeanlage bzw. kontrollierte Wohnungslüftungsanlage oder Kirchenheizungsanlagen ist an einem separat gezählten Sonderstromkreis fest anzuschließen.

Voraussetzung ist weiter, dass der örtlich zuständige Netzbetreiber die Anlage als steuerbare bzw. unterbrechbare Verbrauchseinrichtung gemäß § 14a EnWG anerkennt.

Die vollständige Belieferung mit elektrischer Energie durch die DREWAG erfolgt ausschließlich zu Zeiten, in denen der Netzbetreiber sein Netz nicht steuert bzw. unterbrochen hat.
 
Steuer- und Unterbrechungszeiten (Stand 07/2021):

Wärmepumpenanlage
Die Steuer- bzw. Unterbrechungszeiten der SachsenNetze GmbH belaufen sich auf maximal drei Steuerungsintervalle pro Tag zu jeweils bis zu zwei Stunden. Nach der Steuerung ist gewährleistet, dass die Energie mindestens so lange wie die vorangegangene Steuerung zur Verfügung steht.
Die gegenwärtige tägliche Freigabezeit wird Montag bis Freitag (außer an bundes- und sachseneinheitlichen Feiertagen) von 07:30 – 08:30 Uhr, 11:30 – 12:30 Uhr und von 17:30 – 18:30 Uhr unterbrochen.
 
Kontrollierte Wohnungslüftungsanlage
Die Steuer- bzw. Unterbrechungszeiten der SachsenNetze GmbH belaufen sich auf maximal drei Steuerungsintervalle pro Tag zu jeweils bis zu zwei Stunden. Nach der Steuerung ist gewährleistet, dass die Energie mindestens so lange wie die vorangegangene Steuerung zur Verfügung steht.
 
Kirchenheizungsanlagen
Die tägliche Freigabezeit erfolgt von Montag bis Freitag außerhalb der Zeit von 07:00 bis 10:00 Uhr und 16:00 bis 20:00 Uhr. Samstage und Sonntage sowie der 24. und 31. Dezember, Neujahr, Karfreitag - einschließlich vorangehendem Donnerstag ab 18:00 Uhr*, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, 3. Oktober, Buß- und Bettag sowie 1. und 2. Weihnachtsfeiertag sind unterbrechungsfrei. Entsprechend Landesgesetzgebung und zutreffender Konfession sind regional abhängig auch die Feiertage Fronleichnam, Reformationstag (31.10.) oder Allerheiligen (01.11.) unterbrechungsfrei.
 
Die jeweils aktuellen Steuer- bzw. Unterbrechungszeiten der SachsenNetze GmbH sind aktuell unter www.sachsen-netze.de veröffentlicht.

Stromkennzeichnung

Die Werte weisen die Herkunft des Stromes gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz aus. Sie beziehen sich auf das Jahr 2019.

Gesamt­­­energie­­­trägermix DREWAG

Gesamt­­­energie­­­trägermix DREWAG

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 268 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0002 g/kWh

Energie­­trägermix Deutschland1

Energieträgermix Deutschland

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 352 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0004 g/kWh

 

  1.  Erdgas
  2.  Kohle
  3.  Kernkraft
  4.  Sonstige fossile Energieträger
  5.  Erneuerbare Energien, finanziert aus der EEG-Umlage
  6.  Sonstige Erneuerbare Energien
  7.  Mieterstrom, finanziert aus der EEG-Umlage

 

Energie­­trägermix Dresdner.Strom.Natur2

Energieträgermix Dresdner Strom natur

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 0 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0000 g/kWh

Energie­­trägermix übrige DREWAG-Produkte

Energie­­trägermix übrige DREWAG-Produkte (Residualmix)

Umweltauswirkungen:
CO2-Emissionen: 231 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0002 g/kWh

 

1  Quelle: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW)

2   Der Ausweis der Stromkennzeichnung für Dresdner.Nebenan.Strom und Dresdner.Emobil.Basis erfolgt erstmals im November 2021. Der Ausweis der Stromkennzeichnung für Dresdner.Nebenan.Business und Dresdner.Strom.Ökowärme erfolgt erstmals im November 2022. Bei Dresdner.Nebenan.Strom und Dresdner.Nebenan.Business liefern wir Ihnen den Anteil Erneuerbarer Energien, finanziert aus der EEG-Umlage, aus regionalen Anlagen.

Stand: 01.06.2021

Dokumente zum Download

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter!

DREWAG-Treff

Service-Telefon

0351 860-4444
Mo. - Fr. 07:00 - 19:00 Uhr

DREWAG-Treff im WTC

Ecke Freiberger/Ammonstraße
Mo. - Fr. 09:00 - 19:00 Uhr
Sa. 09:00 - 13:00 Uhr

1 Die Bruttopreise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer (zurzeit 19 %).
2 HT (Hochtarif): 06:00 - 22:00 Uhr
3 NT (Niedertarif): 22:00 - 06:00 Uhr